Programm und Dokumentation

Bitte klicken Sie auf den jeweiligen Link zum Öffnen der Dokumentation.

9.30 Anreise und Begrüßungskaffee

10.00 Begrüßung und Projektpräsentation

10.30 Vortrag: „Die Jungen“ gibt es nicht, aber sie brauchen Jungenarbeit!? Jungenarbeit zwischen Identitätskritik und Subjektorientierung (Bernard Könnecke, Olaf Stuve)

11.45 Vortrag: Von der Angst, das eigene Geschlecht verboten zu bekommen – Häufige Missverständnisse in der Erwachsenenbildung zu Geschlecht (Katharina Debus)

12.45 Mittagspause

14.00 Workshops

Weitere Informationen zu den Workshops finden Sie hier.

15.45 Kaffeepause

16.15 Vortrag: „Die sind eben so…“ – Klasse und Rassismus als Kulminationspunkte geschlechtsbezogener Vorurteile (Katharina Debus, Olaf Stuve)

16.45 Ausblick und Verabschiedung

Abends ab 20 Uhr gemeinsamer Ausklang mit kleinem Buffet und Getränken
in der "Weltküche" (http://www.die-weltkueche.org/), Graefestr. 18,
10967 Berlin, U-Bahn-Station Schönleinstraße

Informationen und Projekte zum Thema

Neue Wege für Jungs

Bundesweites Netzwerk von Initiativen zur Berufswahl und Lebensplanung von Jungen.

mehr...

Mehr Männer in Kitas

Serviceportal zum Thema Quereinstieg in den Erzieherberuf

mehr...

Trainingskurs Intersektionale Gewaltprävention

für Beschäftigte in der Bildungsarbeit sowie Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung

mehr...

Soziale Netzwerke gegen Nazis

Initiiert von Netz gegen Nazis, dem Internetportal der Amadeu Antonio Stiftung und der ZEIT.

mehr...

Todesopfer rechter Gewalt

Dokumentation und interaktive Karte auf ZEIT Online.

mehr...

Xenos Panorama Berlin

50 Berliner Projekte gegen Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus

mehr...

Alter, zeig mir deine Jugend!

Wider das Vergessen. Jungen interviewen Senioren über deren Jugend.

mehr...

Jungenarbeit und Schule ist ein Projekt von Dissens Berlin

mehr...